Lebendige Stille zum Jahreswechsel - Silvester-Retreat in Buchenberg

Dai Shin Zen | Lebendige Stille zum Jahreswechsel - Silvester-Retreat in Buchenberg
 

Die Zeit der Rauhnächte ist die dunkelste Zeit des Jahres und deshalb besonders kostbar. Sie lädt ein, nach innen zu gehen und sich neu auszurichten. Das Silvester-Retreat bietet nach den trubeligen Weihnachtstagen einen wunderbaren und kraftvollen Rahmen lebendiger Stille. Ein Raum, um inneren Fragen nachzuspüren, Altes zu verabschieden und Neues mit offenem Herzen willkommen zu heißen.

Wir laden Euch ein zum Anhalten, nichts tun, nur sein, gemeinsam sitzen.

Zeiten stillen Sitzens wechseln sich ab mit Bewegung (Yoga, Qi Gong, Gehmeditation).Je nach Wetter versammeln wir uns in der Silvesternacht ums Feuer, sitzen am Kamin oder wandern durch den Schnee. Neben den gemeinsamen Meditationsrunden ist Raum für Spaziergänge und Kontemplation. Das Retreat ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und kann innerhalb eines vorgegebenen Rahmens unterschiedlich intensiv gestaltet werden.

 

Leitung:

Birgit Schönberger, Journalistin und Coach, Meditationslehrerin im Daishin Zen, geht den Zenweg intensiv seit 2010, leitet traditionelle Sesshins und Einführungsseminare und ist Trainerin im Yin Zen.

Matthias Maetzel, seit 35 Jahren auf dem Weg der Meditation. 2008 traf er den Zen-Meister Hinnerk Polenski und geht seitdem intensiv den Zen-Weg im Daishin Zen. Als Zen-Trainer und als eherenamtlicher Geschäftsführer seit Beginn im Zen-Kloster tätig
Termin: Fr 28.12.18 (16 Uhr) bis Fr 4.1.2019 (11 Uhr).

Achtung: Für dies Retreat müssen wir rechtzeitig planen - daher bitten wir um Anmeldung bis zum 1. November - danach können wir möglicherweise keine mehr annehmen!

Zur Anmeldung klicke bitte hier